8? s
  Bild [Drehbuch /  Theater+Projekte / Drehbuchberatung / Produktion]   |    Ton [Hörspiel+Feature]     |    Home    |    Aktuelles 
    BLENDUNG

Drehbuch, Folge 27 "Letzte Spur Berlin", Krimiserie Nova Film / ZDF (3. Staffel)

Regie: Filippos Tsitos, Produzenten: Dr. Ronald Gräbe, Geraldine Voss; Producerin: Sofia Dossmann, Redaktion: D. Kempf / J. Frick-Königstein

2013 SchillerWendt

 

„Die letzte Spur Berlin" ist eine Krimiserie über eine Einheit des Berliner LKA, die das Schicksal spurlos Verschwundener aufklärt. Im Zentrum des Vermisstendezernats stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Daniel Prinz (Florian Panzner). Um das Rätsel der Vermissten zu lösen, erforschen Radek und seine Mitarbeiter deren Leben. Sie sind Archäologen menschlicher Biographien.

Episodendarsteller: Stefan Konarske, Uli Brandhoff, Benjamin Kramme, Angeline Heilforth, Patricia Meeden.

 
    HUNGER

Drehbuch, Folge 25 "Letzte Spur Berlin", Krimiserie Nova Film / ZDF (3. Staffel)

Regie: Tom Zenker, Produzenten: Dr. Ronald Gräbe, Geraldine Voss; Producerin: Sofia Dossmann, Redaktion: D. Kempf / J. Frick-Königstein

2013 Schiller, Georgi, Wendt

 

„Die letzte Spur Berlin" ist eine Krimiserie über eine Einheit des Berliner LKA, die das Schicksal spurlos Verschwundener aufklärt. Im Zentrum des Vermisstendezernats stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Daniel Prinz (Florian Panzner). Um das Rätsel der Vermissten zu lösen, erforschen Radek und seine Mitarbeiter deren Leben. Sie sind Archäologen menschlicher Biographien.

Episodendarsteller: Margarita Broich, Robert Gallinowski, Anna Lena Klenke, Basil Eidenbenz, Sonja Bertram, Julika Jenkins, Horst Kotterba.

 
    DER FUCHS

Entwicklung Serienkonzeption und Pilotfilm, realfilm / RBB

Produzenten: Katrin Götter, Heike Streich

2013 SchillerWendt

     
    MACHTSPIELE

Drehbuch, Folge 23, "Letzte Spur Berlin", Krimiserie Nova Film / ZDF (3. Staffel)

Regie: Nicolai Rohde, Produzenten: Dr. Ronald Gräbe, Geraldine Voss; Producerin: Sofia Dossmann, Redaktion: D. Kempf / J. Frick-Königstein

2013 SchillerWendt

 

„Die letzte Spur Berlin" ist eine Krimiserie über eine Einheit des Berliner LKA, die das Schicksal spurlos Verschwundener aufklärt. Im Zentrum des Vermisstendezernats stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Daniel Prinz (Florian Panzner). Um das Rätsel der Vermissten zu lösen, erforschen Radek und seine Mitarbeiter deren Leben. Sie sind Archäologen menschlicher Biographien.

Episodendarsteller: Yasmin Gerat, Simon Böer, Alexander Scheer, Enno Hesse, Horst Kotterba, Eric Bouwer, Trystan Pütter, Kathrin Kühnel.

 
    MARIE BRAND UND DER SCHÖNE SCHEIN

Drehbuch, Krimireihe "Marie Brand", Krimiserie eyeworks Germany / ZDF Produzentin: Iris Wolfinger

2013 SchillerWendt

     
    WUNSCHBILD

Drehbuch, Folge 17, "Letzte Spur Berlin", Krimiserie Nova Film / ZDF (2. Staffel)

Regie: Nicolai Rohde, Produzent: Dr. Ronald Gräbe, Producerin: Geraldine Voss

2013 SchillerWendt

  Die Sekretärin Thea Schmitz meldet ihren Chef Dr. Nicolai als vermisst. Der erfolgreiche Scheidungsanwalt ist nicht in seiner Kanzlei aufgetaucht, und auch seine Frau Magdalena weiß nichts von seinem Verbleib. Dr. Nicolai vertritt ausschließlich Männer in ihren Scheidungsprozessen.
Nicht verwunderlich also, dass es eine lange Liste an Frauen gibt, die sich nur zu gerne an ihm rächen würden. Außerdem wurde er erpresst, und die Spuren des Erpressers führen ins Rotlichtmilieu. Dort stoßen Radek und sein Team auf den Zuhälter Risse, der Nicolais Ehefrau Magdalena als ehemalige Prostituierte enttarnt. Darsteller: Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabei, Susanne Bormann, Florian Panzner, Eric Bouwer. Episodendarsteller: Nadjeshka Brennicke, Oliver Stokowski, Max Hopp, Rolf Kanies, Adelheit Kleineidam, Anna Kanis, Silke Matthias, Christoph Zrenner.
 
    MORD AM HEXENTANZPLATZ

Pilotfilm für eine Krimireihe, Phoenix Film /(Entwicklung TV-Movie, Reihenkonzeption)

Produzent: Markus Brunnemann, Producerin: Dedina Dettmers

2013 SchillerWendt

     
    ORTE DER MUSIK

Dokumentarfilm, Autorin und Regie, TiME Lab, 180-Grad-Projektion und Spatial Audio.

Produzent: Heinrich Hertz Institut / Waveline (Matthias Behrens)

2013 SchillerWendt

 

Das zwanzigminütige Pilotprojekte ORTE DER MUSIK begleitet die Musiker zu drei Konzerten mit drei sehr verschiedenen Musikstilen: Die Berliner Philharmoniker mit einer Uraufführung von Wolfgang Rihm, das Andromeda Mega Express Orchestra und den Rundfunkchor Berlin. Bei allen drei Formationen geht es um das Ensemble, den Klangkörper: Den Raumklang! Dabei thematisiert ORTE DER MUSIK die Frage: Wie beeinflusst der Raum die Musik, ihre Komposition, ihren Klang, ihre Aufnahme und ihre Rezeption?

Das TiME Lab des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts Berlin ist ein in seiner Form einmaliges System zur immersiven Reproduktion von Bildern und Video in höchster Auflösung (UHD) und in 3D sowie von Spatial Audio in höchster Klangqualität (Wellenfeldsynthese mit IOSONO-System). Die 180°-Projektion eröffnet – in Verbindung mit Spatial Audio – vollkommen neue Möglichkeiten des Erzählens.

 
    SCHUTZLOS

Drehbuch, Folge 15, "Letzte Spur Berlin", Krimiserie Nova Film / ZDF (2. Staffel)

Regie: Peter Stauch, Produzent: Dr. Ronald Gräbe, Producerin: Geraldine Voss, Redaktion: W. Grundmann / J. Frick-Königstein

2012 SchillerWendt

  Die hochschwangere Giulia Flöther verschwindet aus der Praxis ihrer Frauenärztin. Wollte Giulia ihrem offenbar gewalttätigen Mann entkommen? Das würde erklären, warum sie im Internet nach Frauenhäusern gesucht hat. Oder hatte sie einen heimlichen Liebhaber? Ein weiteres Rätsel geben Giulias Dokumente auf, denn vor 2008 gab es keine Person mit diesem Namen. Offenbar ist Giulia in einem Zeugenschutz-Programm, und der zuständige BKA Beamte Kässner verweigert jegliche Kooperation. Darsteller: Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabei, Susanne Bormann, Florian Panzner, Eric Bouwer. Episodendarsteller: Jörg Hartmann, Jördis Triebel, Silvia Medina, Michael Schenk, Anna Stieblich, Anne Bolik, Ulrike Hübschmann, David A. Hamade  
   

DIE ZEITMASCHINE: How great Helf is!
Drehbuch, immersiver / interaktiver 360-Grad-Animationsfilm, 15 min, Regie: Marc Tamschick


Produzent: Tamschick Media+Space GmbH,/ Wu Kingdom Helv Relics Museum, Wuxi/China

Mehr Details...
2012 SchillerWendt

  Im Auftrag der ACCIONA Producciones y Diseno, S.A. (APD) haben Tamschick Media+Space nach fast zwei Jahren intensiver Arbeit die interaktive, mediale Installation „Die Zeitmaschine: How great Helf is“ für das Wu Kingdom Helv Relics Museum in Wuxi / China fertiggestellt. Der 650qm große, interaktive und multimediale Raum lässt den Besucher in die Geschichte über den Aufstieg des Königreiches Wu während der Zeit der Frühlings- und Herbstannalen 514 – 496 v. Chr. eintauchen. Hierfür wurde ein einzigartiger Stil, eine Mischung aus cineastischen, in Shanghai gedrehten Live-Action Szenen und Paint-Style Animationen entwickelt. Die lineare Erzählung wird mit interaktiven Elementen erweitert und führt den Besucher zu King HelV's Machtübernahme, mitten in seinen Kampf um die Vorherrschaft und dem Sieg in der berühmten Schlacht von Boju und zu anderen großen Legenden der damaligen Zeit.  
    DER SINN DES LEBENS

Drehbuch Folge 7 der 3. Staffel "Flemming", Krimiserie Phoenix Film / ZDF (Produzent: Markus Brunnemann, Producer: Ron Markus)
Regie: Uwe Janson

2012 SchillerWendtSchubert

  Ein Psychotherapeut in der Mordkommission hat zwar die Aufgabe, Täter zu überführen; seine Berufung ist es aber, Menschen zu heilen. Mit dem Willen, nicht in erster Linie Schuldige zu bestrafen, sondern sie wieder ins normale Leben bringen, macht sich Dr. Vincent Flemming nicht nur Freunde. Flemmings Arbeit von ist ein ständiger Konflikt mit der Polizeibehörde, zumal seine unmittelbare Vorgesetzte ausgerechnet seine Ex-Frau Ann Gittel ist. Es spielen: Samuel Finzi, Claudia Michelsen, Maren Kroymann, Anna Thalbach, Götz Schubert, Nadja Petri, Oliver Bröcker und in den Episodenhauptrollen: Johanna Gastdorf, Johann von Bülow, Michael Lott, Sheri Hagen, Jürgen Tarrach, Marija Mauer, Janina Stopper, u.a.  
   

HEXENJAGD
Entwicklung Spielfilm, Studio Hamburg (Produzentin: Lisa Blumenberg)


2012 SchillerWendt

 

 

 
    IM SCHATTEN DER SCHARIA
Entwicklung Reihenpilot im Auftrag von Caligari Film (Produzentin: Gabriele Walther)

2012 SchillerWendt
 
 
   

KLEINE SCHATTEN
Entwicklung Spielfilm, Wüste Film


2012 SchillerWendt

 

Entwicklung Spielfilm mit Wüste Film (Ralph Schwingel, Björn Vosgerau) Regie: Matthias Luthardt.

 
   

GRUPPENSPIELE

Folge 5 der 3. Staffel "Flemming", Krimiserie Phoenix Film / ZDF (Produzent: Markus Brunnemann, Producer: Ron Markus)
Regie: Florian Kern


2011/12 SchillerWendt

 

Ein Psychotherapeut in der Mordkommission hat zwar die Aufgabe, Täter zu überführen; seine Berufung ist es aber, Menschen zu heilen. Mit dem Willen, nicht in erster Linie Schuldige zu bestrafen, sondern sie wieder ins normale Leben bringen, macht sich Dr. Vincent Flemming nicht nur Freunde. Flemmings Arbeit von ist ein ständiger Konflikt mit der Polizeibehörde, zumal seine unmittelbare Vorgesetzte ausgerechnet seine Ex-Frau Ann Gittel ist.

Es spielen: Samuel Finzi, Claudia Michelsen, Maren Kroymann, Anna Thalbach, Götz Schubert, Nadja Petri, Oliver Bröcker und in den Episodenhauptrollen: Christoph Maria Herbst, Fabian Hinrichs, Christina Grosse, Ramona Kunze-Libnow, Timur Isik u.a.

 
    MEIN AFRIKA
Entwicklung Reihenpilot im Auftrag von Caligari Film / ZDF (Produzentin: Gabriele Walther)

2011 SchillerWendt
 
 
   

IM REICH DER SCHATTEN
Animationsfilm-Drehbuch / 360-Grad-Film, 45 min, Tamschick Media+Space GmbH


(Drehbuch und Schauspielregie)
Produzent: Rheinisches Landestheater

Mehr Details...
2009/10 SchillerWendt

 

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben":
Mit „Im Reich der Schatten“ präsentiert das Rheinische Landesmuseum (Konzeption: Tamschick Media+Space) ein mediales Raumtheater zum Leben und Lieben im römischen Trier. SchillerWendt haben Drehbuch und Schauspielregie des 45-minütigen Animationsfilms übernommen, der mit Hilfe von achtzehn Beamern in einer 360°-Rundum-Projektion auf die meterhohen antiken Grabdenkmäler der berühmten Trierer Gräberstrasse geworfen wird.

Es spielen Christoph Maria Herbst, Peter Striebeck, Marina Galic, Juliane Koren, Jana Schulz, Horst Kotterba, Ingo Hülsmann, Jens Harzer, Matthias Scherwenikas, Dirk Müller u.a.

 
   

MONSTERKIND
Drama , Zeitsprung Entertainment GmbH
(Entwicklung TV-Movie)
Produzent: Mark Horyna


2009/10 SchillerWendt

     
    TOD EINER HEXE
Drama, Bremedia Produktion GmbH, Produzentin: Claudia Schröder
Producer: Seth Hollinderbäumer
(Drehbuchentwicklung)

2009/10 SchillerWendt
 


 
   

DIE NEUE ZEIT
Historischer Einteiler, team Worx Television&Film GmbH
(Entwicklung TV-Movie)
Producer: Katrin Götter


2009 SchillerWendt

  „Neue Zeit“ – Eine Geschichte aus den Anfangsjahren der DDR.  
    DAS GOLD DER MAYA
Abenteuerfilm für Bremedia Produktion GmbH, Produzentin: Claudia Schröder
Producer: Seth Hollinderbäumer
(Entwicklung TV-Movie)

2008/09 SchillerWendt
  1561. Mani, Yucatan, Mexico. Die Mauern eines Franziskanerklosters. Grob behauene hölzerne Schaugerüste, auf denen gefesselte Indios stehen. Sie tragen Büßergewänder, auf ihren kahl geschorenen Köpfen thronen grotesk spitze Hüte. Unter düstererem Trommeln beginnt der Mönch Diego de Landa zu sprechen. Er bietet den Indios die letzte Gelegenheit, ihren Götzen zu entsagen und die Größe Gottes zu erkennen. Herrisch reckt er seinen Kopf: Das Wort Gottes erreicht jeden, der bereit, ist zu hören. Zur Züchtigung der Indios befiehlt er, alles zu verbrennen, was an ihre alten Götter erinnert.  
   

ROSENHOLZ
Thriller für Anaconda.tv Medienproduktion GmbH

Produzent: Michael Gruber (Entwicklung Kino)

2008/09 SchillerWendt

  Die nach der Wende vom US-Geheimdienst CIA beschafften Mikrofilme der Agentenkartei der DDR-Spionageabteilung HVA stammen nach Aussagen ehemaliger CIA-Agenten von einem KGB-Offizier. Der Kauf der Filme, die von deutschen Behörden mit dem Code-Wort «Rosenholz» benannt wurden, war einer der größten CIA-Coups in den Jahren nach der Wende.  
   

HARDY FEHM

Pilotfilm für eine Reihe, team Worx Television&Film GmbH
(Entwicklung TV-Movie, Reihenkonzeption)
Producer: Katrin Götter


2008/09 SchillerWendt

  „Wenn man den Künstler verstehen will, muss man seine Kunst betrachten!“
Jeder Tatort trägt eine Handschrift. Er spiegelt die Absichten und Wünsche des Täters. Der Pilot für eine neue Krimireihe entsteht nach einem Konzept von Christian Schiller und Katrin Götter.
 
   

DER LETZTE NAME
Abenteuerfilm für Dreamtool Entertainment

Produzent: Felix Zackor
(Entwicklung TV-Movie)

2008/09 SchillerWendt

  „Die Welt ist niemals ohne 36 Gerechte, die das Antlitz der Gottheit an jedem Tage empfangen.“ Talmud
 
    SURFERPARADIES
Serienfolge von „IK1 – Touristen in Gefahr“ im Auftrag von Sat1, Entwicklung für Bavaria Film (Produzent: Stephan Bechtle)

2008 SchillerWendt
 

"Aus den Träumen von gestern werden manchmal die Alpträume von morgen.“ Friedrich Nowottny

"Der deutsche Erfolgsproduzent Stephan Bechtle, der in jüngster Vergangenheit mit dem Fernsehfilm «Störtebeker» hohe Einschaltquoten holte, zeichnet für das Projekt verantwortlich. Die Serie handelt von deutschen Bundesbürgern, die im Ausland in Verbrechen involviert werden. Die Spezialeinheit «IK 1» besteht aus deutschen Kriminalisten, die die Anschuldigungen gegen die Bundesbürger untersuchen und neutral wiedergeben." (Quotenmeter)

 
    ALTE SCHULDEN
Serienfolge von "GSG 9", 3. Staffel im Auftrag von Sat1, Drehbuchentwicklung für typhoon ag (Produzent: Friedrich Wildfeuer)

2007 SchillerWendt
 

Fünf Finger sind eine Faust – nach diesem Prinzip handelt das aus fünf Top-Profis bestehende Team der spannenden Sat.1-Serie „GSG 9“. Fünf Männer unterschiedlichster Herkunft und mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten bilden zusammen eine schlagkräftige Truppe. Sie müssen so präzise und reibungslos zusammenarbeiten wie die Räder eines Uhrwerks und so schnell und entschlossen handeln, dass ihnen für Zweifel keine Zeit bleibt. Dabei müssen sie sich gegenseitig bedingungslos vertrauen und innerhalb von Sekunden Aktionen durchführen, die über Leben und Tod entscheiden können. Ihre Haupteinsatzgebiete sind der Kampf gegen Terrorismus, organisierte Kriminalität und hochgefährliche Einzeltäter.

 
    MEINE UNBEKANNTE BRAUT
Romantische Komödie für Bavaria Film Produzent: Stephan Bechtle
(Entwicklung TV-Movie)

2007 SchillerWendt
 

 

„Mein Verhältnis zur italienischen Sprache ähnelt dem zu meiner Frau. Ich liebe sie, aber ich beherrsche sie nicht.“

 
    FAST TRACK
Serienentwicklung für action concept Film- und Stuntproduktion / ProSieben
(writersroom with executive producer Lee Goldberg / 1. Staffel / 8 Folgen)

2007 Wendt
  „Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.“ Aldous Huxley

Im Mai 2007 beginnt der Dreh für den 90-minütigen Piloten „Fast track – No limits“ von Lee Goldberg in Berlin: "The first-ever English-language action drama series pilot shot in Germany and set in the sexy, exciting, action-packed world of urban street racing. Pre-production on the feature-film-quality two-hour pilot has already started in Berlin..."
 
   

AFGHANISCHER ALPTRAUM
Serienfolge 19 von "GSG 9", 2. Staffel im Auftrag von Sat1, Drehbuch für typhoon ag

Produzent: Friedrich Wildfeuer
Regie: Florian Kern


2007 Schiller

 

Als die GSG 9 einen Opiumverkauf stoppen will, erweisen sich die Widersacher als absolut ebenbürtig. Frank überlebt den Einsatz äußerst knapp. Der SET kann nur einen der beiden Verdächtigen festnehmen. Es stellt sich heraus, dass der Gefangene als Soldat einer deutschen Spezialeinheit in Afghanistan stationiert war. Seine ehemaligen Kameraden planen einen neuen Opiumdeal. Die GSG 9 versucht diesen zu unterbinden, aber die Soldaten können mit einem Boot fliehen - mit dem angeschlagenen Frank als Geisel. Die Situation läuft komplett aus dem Ruder, als einer der Soldaten, der sich seit dem Afghanistaneinsatz nicht mehr unter Kontrolle hat, in ein Munitionsdepot eindringt. Der traumatisierte Soldat will die halbe Stadt in die Luft jagen...

 

 
    CRASH / FIND ME / A HUNDRED THINGS
Serienentwicklungen für action concept Film- und Stuntproduktion (writersroom with Lee Goldberg and Matt Witten)

2007 SchillerWendt
  Der Produzent Hermann Joha wählte drei im writersroom mit Lee Goldberg und Matt Witten entstandene Serienkonzepte aus, die gemeinsam mit den Producern Thomas Justus und Cornelia Schwab weiterentwickelt wurden.
 
    HANNA UND DER ABENTEURER
Actionreiche Romantic Comedy für action concept Film- und Stuntproduktion (Entwicklung TV-Movie)


2007 SchillerWendt
  „Wer Abenteuer sucht, findet nicht immer das angenehme.“
Miguel de Cervantes-Saavedra, Don Quijote

 
    ISABELLA
Romantische Actionkomödie für action concept Film- und Stuntproduktion (Entwicklung TV-Movie)

2007 SchillerWendt
  Was dein Feind nicht wissen soll, das sage deinem Freunde nicht…
(Schopenhauer)

 
    NIEMANDSLAND
Serienfolge "GSG 9" im Auftrag von Sat1,
Drehbuch für typhoon ag / German Film Productions
Produzenten: Friedrich Wildfeuer, David Groenewold
Regie: Jorgo Papavassiliou

2006 Schiller
  Der Sondereinsatztrupp nimmt bei einem Einsatz im Kosovo den serbischen Kriegsverbrecher Zradevic fest. Der General soll dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag überstellt werden. Bei dem Zugriff wird Demir von den Serben gefangen genommen und verschleppt. Nach einem vergeblichen Versuch, ihn zu retten, muss Gebs Team Zradevic zurück nach Deutschland bringen. Während der Einsatzanalyse im Lagezentrum gibt Geb zu, dass es kurz zuvor zwischen ihm und Demir zu einem heftigen Streit gekommen ist. Ihm ist kein Fehler nachzuweisen, insgeheim aber macht er sich Vorwürfe – hat er Demir im Stich gelassen?

Gedreht wurde im Sommer 2006 in Griechenland.
 
    ROTE ROSEN
Telenovela für ARD / Degeto (Multimedia Film- und Fernsehproduktion GmbH), Dialogbücher für mehrere Folgen

2006 SchillerWendt
  Eine glückliche Ehe, ein schönes Haus, erwachsene Töchter: Für Petra (Angela Roy) ist die Welt in Ordnung – bis ein Seitensprung ihres Mannes Thomas (Gerry Hungbauer) dieses geordnete Bilderbuchleben zerstört. In der neuen ARD-Telenovela "Rote Rosen“ steht eine Frau in den besten Jahren vor den Trümmern ihres bisherigen Lebens. Petra beginnt ein neues Leben und eine weite Reise zu sich selbst und zu ihrer großen Liebe. Sie hat die Vierzig hinter sich – und das Beste liegt noch vor ihr!

TV-Premiere Deutschland ARD 06.11.2006
 
   

KLOSTER BLANKENBURG

Serienkonzeption für Multimedia Film- und Fernsehproduktion GmbH

2006 SchillerWendt

  Ein Wellnesscenter in den Mauern eines Klosters steht im Zentrum der Serienkonzeption.  
    SNIPER
Serienfolge "GSG 9 - Die Elite Einheit" im Auftrag von Sat1, Exposés für typhoon ag / German Film Productions

2005 SchillerWendt
  Sie sind tough, um die 30 und haben sich durch hartes Training, noch härtere Auswahl-Verfahren und eine Spezialausbildung für die Truppe qualifiziert. Sie gehören der Elite-Einheit GSG9 an. Ihre Haupteinsatzgebiete sind der Kampf gegen Terrorismus, organisierte Kriminalität und hochgefährliche Einzeltäter.
 
    DAS DEZERNAT 211
Serienkonzeption mit O. Schmidt für Multimedia Film- und Fernsehproduktion GmbH

2005 Schiller
  Ein Profiler als Leiter des neuen Ermittlerteams „Dezernat 211“ steht im Zentrum der Serienkonzeption.  
    VOR SONNENAUFGANG
Historienfilm im Rahmen einer Theaterinszenierung nach Gerhard Hauptmann, Koproduzenten bildfolge Hamburg / Teatr dramatyczny, Walbrzych, Polen, gefördert vom Fonds darstellender Künste, Bonn
(Autor und Regie)

2005 Wendt
 

Zur Jahrhundertwende in Schlesien. Familie Krause ist über Nacht zu Geld gekommen, da Kohle auf ihrem Besitz gefunden wurde. Und plötzlich wollen alle einen Platz am reich gedeckten Tisch der Familie. Das Mädchen Helene liebt den Sozialreformer Alfred Loth, der glaubt, für die Arbeiter zu kämpfen und doch am Ende nur sich selbst lieben kann.

mehr Details...

Fotogalerie...

 
    HEDDA GABLER
Adaption für Amour fou Produktion, Wien (mit T. Draschan), Treatment

2004 Wendt
  Die frisch verheiratete Hedda lebt in einer Welt voller Luxus und Langeweile:
Sie liebt das Spiel mit dem Feuer und kämpft um die Macht über drei Männer. Und obwohl ihr das Intrigenspiel komplett entgleitet, sind weder ihr Ehemann, der verflossene Liebhaber noch der Hausfreund am Ende Hedda gewachsen.
 
    ALLE ZUSAMMEN - JEDER FÜR SICH
Mitarbeit Dialogbücher, RTL2, Grundy Ufa, Autorin: Regine Bielefeldt

1996-97 Schiller
  Liebe, Eifersucht, Freundschaft, Intrigen und Generationskonflikte. Die Daily Soap spielt in einem Berliner Gewerbehof, mit Tanzstudio, Café, Kfz-Werkstatt, Wohngemeinschaft und einer Arztpraxis von vier jungen Medizinern.  
    FIRST LOVE- 2 ZIMMER KÜCHE BABY
Dramaturgie, Serienfolge für ZDF, Ufa München, Autorin: Regine Bielefeldt

1997 Schiller
  First Love - Die große Liebe. Wenn man verliebt ist, dreht sich das ganze Leben nur noch um Lust und Leid(enschaft). In den einzelnen Folgen kämpfen junge Leute um ihre erste große Liebe. Nicht immer erfolgreich, aber auf jeden Fall voller Spannung.  
             
  SchillerWendt | Strassburger Str. 59 | 10405 Berlin | cs: 0049-179-28 11 222 | christian @ schillerwendt.de | mw: 0049-177-21 18 078 | marianne @ schillerwendt.de
  realisiert durch bureau Landegaard